Aktuelle Neuigkeiten

Tagessieg am letzten Spieltag – 1. Damenmannschaft schafft souverän den Klassenerhalt

von Kristin Lorenz (07.08.2017)

Der 5 Platz im GC-Schönbuch am 4. Spieltag sorgte dann aber plötzlich für Abstiegsängste und eine denkbar spannende Tabellensituation:

  1. Heilbronn-Hohenlohe 15 Punkte
  2. Schönbuch 14 Punkte
  3. Domäne-Niederreutin 13 Punkte
  4. Neckartal 12 Punkte
  5. Kirchheim-Wendlingen 6 Punkte

Somit wäre Heilbronn nach 4. Spieltagen aufgestiegen, wohingegen wir und Kirchheim abgestiegen wären. Doch jeder der ersten vier Mannschaften könnte am letzten Spieltag theoretisch neben Gastgeber Kirchheim noch den Gang in die Gruppenliga antreten. Für uns galt mindestens zwei Plätze gegenüber Niederreutin gutzumachen.

Trotz dieser Drucksituation spielten wir unser bestes Ergebnis in dieser Saison. Kristin Lorenz mit 1 unter, Isabelle Lorenz mit 4 über und Janina Bartsch mit 10 über Par unterspielten sich (neue Handicaps 3,6; 5,9 und 9,7); Uschi Hummel mit 7 über Par, sowie Brigitte Hafrank und Sabrina Schmidt mit je 12 über Par sorgten für ein phänomenales Endergebnis von insgesamt 32 über Par (abzüglich Streichergebnis).  

Dies war nicht nur das erste 30er Ergebnis unter Kapitän Jens Bleher, man erzielten auch das niedrigste Ergebnis aller Mannschaften in der gesamten Saison! Der Tagessieg am Sonntag war somit unser und der Klassenerhalt gesichert. Zwischen Schönbuch und Heilbronn entschied ein einziger Schlag über den Aufstieg. Das Endergebnis für die Saison ergab sich wie folgt:

  1. Schönbuch 18 Punkte (+253)
  2. Heilbronn-Hohenlohe 17 Punkte (+231)
  3. Neckartal 17 Punkte (+267)
  4. Domäne-Niederreutin 14 Punkte (+271)
  5. Kirchheim-Wendlingen 9 Punkte (+395)

Die Damenmannschaft möchte sich an dieser Stelle für die Unterstützung bedanken. Ganz besonders bei Trainer Jens Bleher, der dieses Jahr eine Achterbahn der Gefühle mitmachen musste. Aber auch bei den Caddies, den Eltern für diverse Chauffeur Dienste und allen anderen die uns angespornt und beigestanden haben.

Zurück